Mit dem Mountainbike durch den winterlichen Hegau

Gespeichert von Axel am So., 03.02.2019 - 19:50

Die letzten Tage hat es mich immer wieder gereizt. Schnee und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt haben den Hegau zu einem idealen Terrain fürs Mountainbike mit Spikes gemacht. 5 Jahre ist es her seit ich zum letzten Mal so unterwegs war.

Image
MTB Hinterrad mit 240 Spikes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute war es soweit. Die Reifen mit jeweils um die 240 Nägeln waren schnell montiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Rein in die wärmende Winterkleidung und ab in die wunderbare Natur.

Image
Blick vom Napoleonseck zum Hohen Hewen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ersten 300 Höhenmeter waren am Napoleonseck geschafft.

Image
Wanderwegweiser am Napoleonseck

 

 

 

 

 

Leichter Schneefall zauberte eine winterliche Stimmung bei erträglichen Temperaturen. Ein kurzes Stück fuhr ich über den "Alten Postweg". Heftiger Wind hatte Schneeverwehungen geschaffen, die zu durchfahren waren. Die vorgesehene Strecke änderte ich kurzfristig um den höher werdenden Schneeverwehungen aus dem Wege zu gehen. Watterdingen und dann Richtung Welschingen. Von dort über Anselfingen zurück zum Ausgangspunkt, den Hewen Apartments.

Hier genießen sie 365 Tage im Jahr ihren Urlaub.

 

 

 

 

 

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.